100 Jahre „la Grande Guerre“

11. November – Frankreich feiert den Waffenstillstand im Ersten Weltkrieg 1918, der einer Kapitulation Deutschlands gleichkam.

Der 11. November ist seit 1922 in Frankreich ein gesetzlicher Feiertag. Praktisch jede Kommune gedenkt der rund 1,4 Millionen getöteten französischen Soldaten mit Kranzniederlegungen und Ansprachen.

In Deutschland spielt das Gedenken an die 1,9 Millionen getöteten deutschen Soldaten am 11. November kaum eine Rolle. Vielerorts wird der Martinstag begangen, die Karnevalshochburgen starten in die närrische Saison.

Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron haben mit einer symbolträchtigen Zeremonie an das Ende des Ersten Weltkriegs erinnert: Gemeinsam besuchten sie den Ort, an dem die Deutschen 1918 kapitulierten.


siehe dazu …

Advertisements

Armutsrisiko in der EU

Abwärtstrend beim Anteil der von Armut oder
sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen in der EU

Im Jahr 2017 waren 112,9 Millionen Personen bzw. 22,5% der Bevölkerung in der Europäischen Union (EU) von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht.

Weiterlesen „Armutsrisiko in der EU“

Brexit Updates

Europawahl 2019

Fokus Europa Podcast – FE028

Die kommende Europawahl und die Situation der europäischen Parteien

Anna Cavazzini
Anna Cavazzini

Im Mai 2019 finden wieder Wahlen zum Europäischen Parlament (EP) statt. Erstmals haben sich der Europäische Rat und das Europäische Parlament auf ein einheitliches europäisches Wahlrecht verständigt, das spätestens für 2024 eine Sperrklausel zwischen 2-5 Prozent für Parteien vorsieht, die ins EP einziehen wollen. Transnationale europäische Listen wird es jedoch nicht geben.

Weiterlesen „Europawahl 2019“

Europa ist in Gefahr. Erneuern wir es!

Die europäische Einigung ist in Gefahr. Im Strudel globaler Wirtschaftskrisen und in einem sich verschärfenden gesellschaftlichen Klima sind antieuropäische Parteien entstanden, die unser Gemeinwesen angreifen. Wir, die Bürgerinnen und Bürger Europas, müssen uns wehren. Aber wir dürfen uns nicht auf das Spiel der Europafeinde einlassen, die sich als „Alternative“ zu einem untragbaren Status Quo inszenieren. Wir sind nicht die Verteidiger*innen des Status Quo. Wir wollen Europa. Doch wer Europa will, muss ein erneuertes, ein besseres Europa wollen.

  • jetzt Petition unterzeichnen !

Weiterlesen „Europa ist in Gefahr. Erneuern wir es!“